Vergangene Veranstaltungen 2020 - Museumshof Lensahn

Direkt zum Seiteninhalt
Archiv 2020

Apfeltag am Sonntag dem 18. Oktober 2020

Auf die Besucher wartet viel interessantes und wissenswertes rund um die Paradiesfrucht
Eine große Auswahl von Apfelsorten werden präsentiert und zum Kauf angeboten. Ein Apfelexperte wird die Frage beantworten, welcher Apfel im heimischen Garten wächst. Zur Sortenbestimmung werden 3-5 Äpfel benötigt von der Sonnenseite des Sortenbaumes.
Umfangreiche Tipps zum richtigen Beschnitt von Obstbäumen gibt ein weiterer Fachmann. Die Lohnmosterei wird nicht vor Ort sein.
Bei einem Rundgang über den Museumshof können sich die Gäste unter anderem das historische Apfelsaftpressen ansehen oder das Sägewerk von 1924 in Aktion erleben. Aus der Museumsküche kommen leckere Apfelkuchen und –Torten. Bei gutem Wetter können die Kinder sich von einem Traktor auf einem Teppich über die Wiese ziehen lassen.




Erntedankfest am 04. Oktober 2020

ab 10 Uhr, Eintritt frei.

Nach traditionellem Brauch wollen wir für die gute Ernte danken. Angefangen mit der Brotsegnung am Vormittag finden viele Aktionen auf dem Museumshof statt.
Die leckere Erntesuppe steht zum Verzehr bereit, die Backstube, das Café und die Gaststube sind geöffnet. Mit einer handbetriebenen Apfelpresse können Kinder frischen Apfelsaft herstellen. Erwerben Sie auf dem Markt Produkte aus der Region. Der Eintritt ist an diesem Tag für alle Gäste frei!




Pferdetage am 08. und 09. August 2020, ab 10 Uhr

Historische Ernte und Bodenbearbeitung mit Arbeitspferden

Wie funktionierten früher die Arbeiten auf dem Felde mit Pferden? Begleiten Sie uns bei dieser spannenden Zeitreise an zwei erlebnisreichen Tagen.
Je nach Wetter und Bodenbeschaffenheit werden die Kaltblüter z.B. Gras mähen und später wenden, um es zu Heu zu machen. Weitere Arbeiten wie Holz rücken, Felder pflügen und eggen, um sie für die neue Aussaat vorzubereiten sind geplant. Auch kann die pferdegezogene Sämaschine zum Einsatz kommen, um das Feld zu bestellen. Die ersten Kartoffeln werden durch Pferdekraft geerntet und stehen zum Verkauf.
Der Schmied zeigt sein können in der Hofschmiede. Alle Arbeiten werden informativ kommentiert.
Der Bäcker backt frisches Museumsbrot und das Café bietet am Sonntag und die Gaststube an beiden Tagen leckere Speisen an.

Aufgrund der bestehenden Corona-Auflagen ist die Besucherzahl auf dem Museumshof begrenzt, sodass es zu Wartezeiten und Abweisungen an der Kasse kommen kann, der Museumshof bittet um Verständnis.



Museumshof Lensahn - Bäderstr. 18 - 23738 Lensahn - Telefon: 04363 / 9 11 22
Zurück zum Seiteninhalt