Vergangene Veranstaltungen - Museumshof Lensahn

Direkt zum Seiteninhalt
11. Ostholsteiner Schafmarkt
So. 19.05.2024 ab 10 Uhr, Eintritt 6,50 €

An diesem Tag gibt es alles rund um das Schaf zu sehen und zu erleben: Schafrassen, Lämmer, Wollmeile, Hütevorführungen und Leckeres vom Schaf sind im Angebot.

Der Ostholsteiner Schafmarkt findet nun schon zum 11. Mal auf dem Museumshof in Lensahn statt. Für das leibliche Wohl werden frisches Lammgeschnetzeltes und andere Spezialitäten vom Lamm angeboten. Auf dem Hofgelände gibt es einen Gemüsepflanzenverkauf  und weitere Leckereien, das weithin duftende Backhausbrot und das Café lockt mit selbstgebackenen Torten. In den Scheunen werden zahlreiche Kunsthandwerker ihre Produkte aus Wolle, Seife, Holz und Seide anbieten. Und auch für Unterhaltung ist gesorgt. Neben den unterschiedlichen Schafrassen wird es Stände mit Produkten und Informationen rund um das Thema Schaf geben. Die Kinder können die Schafe und ihre Lämmer streicheln und ganz nah erleben. Um einen guten Einblick in die Arbeit mit Schafen zu bekommen, wird ein Schafscherer vor Ort Schafe scheren und auch das Hüten wird in Vorführungen demonstriert werden. Viel Informatives bietet der Stand des Schafzuchtverbandes Schleswig-Holstein.

„Vom Schaf zum Designergarn“ - unter diesem Motto werden Spinnerinnen ihr Können zeigen. Die Spinnerinnen verarbeiten die beeindruckende Vielfalt an Wollvliesen, in vielen Naturfarben, mit verschiedenen Spinntechniken vom Spinnrad bis zu Dornröschens Spindel. Zudem können die Besucher auf einer Wollmeile die unterschiedlichsten und auch seltene Wollen erwerben. Bei einer Tombola winken zahlreiche Preise.




Traditionelles Silberschmiedetreffen
Sa. 11.05.2024 ab 10 Uhr, Eintritt 6,50 €

Unter dem inspirierenden Motto “Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers” werden ca. 20 talentierte Silberschmiede ihr gemeinsames Schmiedefeuer entzünden. Ziel ist es, altes Silber einzuschmelzen und daraus öffentlich eine neue Schale zu schmieden.

Viele Jahre lang war es Tradition für die Silberschmiede, sich einmal im Jahr zu treffen, Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig zu bestärken, um dieses seltene Handwerk zu bewahren. Doch durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie waren diese so genannten Hammerclub-Treffen eingeschlafen.

Silberschmiedemeister Martin Bläse hat nun seine Kollegen nach Lensahn eingeladen, um ihre schönsten selbstgeschmiedeten Löffel auszustellen. “Zeigen wir der Welt, dass wir Silberschmiede noch lange nicht den Löffel abgeben”, forderte er mit Leidenschaft.

Das Programm für den Tag ist vielfältig:

10:00 Uhr: Begrüßung der Silberschmiede und offizielle Eröffnung
11:00 Uhr: Martin Bläse wird altes Silber einschmelzen
12:00 Uhr: Fachvortrag von Herrn A. Haase aus Neustadt über Silberpflege
13:00 Uhr: Herr Heck präsentiert einen außergewöhnlichen Kelch
14:00 Uhr: Frau Eibl gibt Einblicke in die Geschichte des Bestecks
15:00 Uhr: Martin Bläse stellt die Silberschmiede-Museumswerkstatt vor
16:00 Uhr: Herr Decker zeigt seine beeindruckenden Löffelskulpturen
17:00 Uhr: Abschlusskonzert mit Gongkünstler Martin Bläse
Zusätzlich zum Programm gibt es von 10:00 bis 17:00 Uhr:

Ausstellung: “Lebenslöffel” – handgeschmiedete Silberlöffel
Mitmach-Aktion: Besucher können unter Anleitung von Ludwig Menzel zwei Gefäße gestalten (“En Passant”)
Silberschmiede-Kino: Videos aus den Werkstätten der Silberschmiede werden gezeigt
Die Museumswerkstatt “Gürtlerei und Silberschmiede” ist von 11:00 bis 16:00 Uhr geöffnet.
Wir laden alle Interessierten herzlich ein, an diesem besonderen Tag teilzunehmen und die faszinierende Welt der Silberschmiedekunst zu erleben.




Lensahn singt
Fr. 05. April 2024, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:30 Uhr, Eintritt frei

Wenn „Deine Stadt Singt“ aufspielt bleibt keine Stimme leise. Es ist ein Event für alle. Insbesondere alle, die Lust haben, selbst ein wesentlicher Bestandteil des Abends zu sein. Denn die Idee ist simpel und brillant zugleich. Sören Schröder ist der Motivator und Entertainer auf der Bühne und formt nach wenigen Momenten alle Gesangsbegeisterten zu einem großartigen Riesenchor. Und es funktioniert. Gesungen werden Songs, die „im Ohr“ sind.
Eine bunte Mischung an Popsongs, Oldies und Evergreens, deutsch und englisch der letzten 50 Jahre Musikgeschichte. Gesungen wird was Spaß macht und mitsingbar ist. Und genau dieses Versprechen hält Schröder ein. „Es kommt nicht darauf an jeden Ton zu treffen. Ab 100 Personen klingen alle gemeinsam einfach wundervoll und es macht einfach großen Spaß.“
Die Texte zum Mitsingen werden auf eine große Leinwand gespielt und laden ein sich einfach musikalisch einzumischen in den anonymen Gesang.
Der Museumshof und Musiker Sören Schröder freuen sich über die Veranstaltung.





Frühjahrsflohmarkt
So. 07. April 2024 ab 10 Uhr Eintritt für die Gäste 2,50 €

Es gibt vieles zu erleben und zu bestaunen, ein Rundgang wird sich auf jeden Fall lohnen. Genießen Sie und Ihre Familie einen rundum schönen Tag auf dem Museumshof. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Für Flohmarktverkäufer ist eine telefonische Anmeldung für Plätze im freien unter 04363-91122 möglich, die Standkosten betragen 6 € pro Meter, Aufbau ist ab 7.30 Uhr möglich, Abbau ab 16:00 Uhr.
Die Verkäufer nutzen die Lieferantenzufahrt-Straße: Sandkuhle 15, für die Gäste steht der Besucherparkplatz Bäderstraße 18 in Lensahn zur Verfügung.




Osterfrühstück am Ostersonntag
So. 31.03.2024
09:30 Uhr p.P. 22,- € (inkl. Eintritt Museumsbereich)
Genießen Sie den Ostersonntag mit einem reichhaltigen Frühstück auf dem Museumshof,
Anmeldung erforderlich Tel.: 04363-91122





Osterfrühstück am Ostermontag
Mo. 01.04.2024
09:30 Uhr p.P. 22,- € (inkl. Eintritt Museumsbereich)
Genießen Sie den Ostermontag mit einem reichhaltigen Frühstück auf dem Museumshof,
Anmeldung erforderlich Tel.: 04363-91122

Museumshof Lensahn - Bäderstr. 18 - 23738 Lensahn - Telefon: 04363 / 9 11 22
Zurück zum Seiteninhalt